Vita

Geboren4.Dezember 1984 in Leimen, aufgewachsen in Karlsruhe
AbschlussSchauspieldiplom an der Universität der Künste, Berlin 2009
Nationalitätdeutsch
Größe1,69m
AugenfarbeBlau
HaarfarbeBlond
SprachenEnglisch, Französisch, Deutsch, Badisch, Schwäbisch,Rheinländisch
FähigkeitenVolleyball, Ski, Snowboard, Schwimmen, Tai Chi, Pilates, Fechten, Tanz, Gesang, Querflöte, Block- und Altflöte, Klavier, Gitarre

THEATER

2021FaustII, R: Krzysztof Garbaczewski, Theater Freiburg
Die Seuche, R: Amir Reza Koohestani, Theater Freiburg
2020Hedda Gabler, R: Lydia Bunk, Theater Freiburg
Die Zähmung, R: Ewelina Marciniak, Theater Freiburg
2019Wut, R: Hermann Schmidt Rahmer, Theater Freiburg
Die Bartholomäusnacht, R: Ewelina Marciniak, Theater Freiburg
Die Küche, R: Amir Reza Koohestani, Theater Freiburg
Ophelias Schwester, R: Uwe Mengel, Theater Freiburg
2018Sommernachtstraum, R: Ewelina Marciniak, Theater Freiburg
Drei Winter, R: Peter Carp, Theater Freiburg
The Black Forest chainsaw opera. R: Stef Lernous, Theater Freiburg
2017Crudeland, R: Mpumelelo Paul Grootboom, Theater Freiburg
Der Theatermacher, R: Peter Carp, Theater Freiburg
Medea, R:Wihad Suleimann, Theater Oberhausen
Bob Dylan. A Tribute, R:Jürgen Sarkiss, Theater Oberhausen
Don Quijotte; R. Thomas Fiedler, Theater Oberhausen
2016GB84, R:Peter Carp, Theater Oberhausen
Ronja Räubertochter/ R: Chrisitan Quitschke, Theater Oberhausen
Who ya gonna call? Schlossbusters!, R:copy&waste, Ballhaus Ost
2015Götter/ The lost ring, R:Elayce Ismail, National Theater London/ Deutsches Theater Berlin
Verführen Sie doch bitte meine Frau!, R: L&L Quarg/Tobias Goldfarb, Festspiele Bad Hersfeld
Barbarellapark, R:copy&waste, Uni.T Graz/ Theater Rampe Stuttgart/ Theaterdiscounter Berlin
2014Die kleine Meerjungfrau, R: Andreas Nathusius, Theater Lübeck
Anarchie in Ruhrstadt, R: Steffen Klewar, Theater Oberhausen
Dantons Dilemma, R: Björn Gabriel, Depot Dortmund, Studiobühne Köln
Kindertransporthilfe d. Bundes, R:Zentrum für Politische Schönheit, Berlin
2013Barbarellapark, R: copy&waste, Ringlokschuppen Mülheim, Theater Oberhausen
Einsatz hinter der V.ierten Wand, R: copy&waste, Ringlokschuppen Mülheim
König Artus!, R: Lisa,Laura Quarg, Tobias Bungter, Freilichtspiele Schwäbisch Hall
2012Sommernachtstraum, R: Ullrich Wiggers, Grenzlandtheater Aachen
2011Die Blauen Augen von Terence Hill, R: copy&waste, Steirischer Herbst Graz/ HAU3 Berlin/ Theaterhaus Jena
Türkisch Gold, R: Katja Fillmann, Junges Deutsches Theater Berlin
Barbarellastrip, copy&waste, Maxim Gorki Theater Berlin
2010Orlac Hand Out, copy&waste, Theater am Lend Graz/ Ringlokschuppen Mülheim
Buddenbrooks, R: Ullrich Wiggers, Grenzlandtheater Aachen
Wasteler 1&2, copy&waste, Theater Chmenitz
2009Alraune, R: Sandra Schüddekopf, Garage X Wien
Verminte Zone, R: Andrea Udl, Junges Deutsches Theater Berlin
Die Versteigerung von Nr. 36, copy&waste, Westgermany Berlin
2008Berlin Ernst Reuter Platz, copy&waste, Maxim Gorki Theater Berlin
Woyzeck, R: Philipp Preuss, Deutsches Theater Berlin
Seid hingerissen von Euren tragischen Verhältnissen, R: René Pollesch, Uni.T Berlin

FILM

2019Breaking Even, NR, FF, R:Boris Kunz, Neue Super/ ZDF Neo
2018Es bleibt in der Familie, NR, FF, R:Florian Knittel, Sat1
2016high society, KF, NR, R: Anika Decker, Hellinger-Doll/Warner
Mütter, KF, NR, R: Kristina Schmidt (Hochschule Beuth)
2015SMS für dich, KF,NR, R: Caroline Herfurth, Hellinger-Doll/ Warner
Schloss Einstein, FF, ER, R: Markus Dietrich, Frank Stoye, KiKa
Strawberry Bubblegums, FF, NR, R: Benjamin Teske, NDR / Wüstefilm
2014Soko Wismar “Undercover”, FF, NR, R: Hans Christoph Blumenberg, ZDF
Traumfrauen, KF, NR, R: Anika Decker, Hellinger-Doll/ Warner
2013Melusine, KF, NR, R: Laura Laabs, RBB
2012Fliehkraft, KF, HR, R: Benjamin Teske
Passion, KF, NR, R: Brian de Palma
2011Volksbühne, KF, HR, R: Laura Laabs, HFF Potsdam
Lebenslinien, KF, NR, R: Anna Kasperka, UdK
Der neue Eichinger, LF, HR, R: Theresa Henning
Into fields, MV (Telekaster), HR, R: Stefan Bünnig
2010Rummel, KF, HR; R: Benjamin Teske
2009Freddy, KF, HR, R: David Nawrath, DffB Berlin
2008Menschen im Winter, KF, HR, R: Hella Wenders, DffB Berlin

AUDIO

2020Heimatjahre, R: Zoran Solomon, SWR2
2019Blutige Kohle, R: Maidon Bader, SWR
2018Nächster Halt: Mars, R: Klaus-Michael Klingsporn, Deutschlandfunk Kultur
2016Von städten zu Ruinen, R: Alexander Bühler, RBB
Deutschlandrundfahrt- Auf neutralem Boden, R: Kerena Lütge, Dradio Kultur
2015Der Elch ist schuld, R: Christine Nagel, Dradio Kultur
Werbung Penny
Zeitfragen, “Wie das Ich zu Markte getragen wird”, R:Beatrix Ackers, DradioKultur
Magdeburg hieß früher Madagaskar, R: Klaus-Michael Klingsporn, Dradio Kultur
Facebook sagt,du bist in der Türkei!, R: Julia Tieke, SWR
Syria FM, R: Julia Tieke, Dradio Kultur
2014Wurfsendung “Nur Ruhe”, R: Stefanie Hoster, Dradio Kultur
Quotenkiller, R: Klaus-Michael Klingsporn, Dradio Kultur
2013Der 1.Weltkrieg und der politische Thriller, R. Roman Neumann, Dradio Kultur
Primetime, R: Alexander Schumacher, Dradio Kultur
Werbespot Dr. Oetker
2012Fotos vom guten Leben, R: Julian Doepp, BR
Werbespot Audi, Automobilmesse 2012
Mut der Mücke, R: Beatrix Ackers, Dradio Kultur
Flüchten,wie kann man weg von hier, R: Roman Neumann, Dradio Kultur
Bildungslandschaft sucht Management, R: Maki Film
2011Audioguide Offenburg, R: Anja Penner, iguide
Die Chamissofalle (Krimi), R: ALexander Schumacher, Dradio Kultur
2010Working girls, phonofix, SWR2
Glücksmaschinen, R: Veit Erlmann, Dradio Kultur
2009
Seit wann sind wir wie sie?, R: Alessandro Bosetti
Du kannst nicht immer schimmern mein Spatz, Phonofix, BR
2008Hunderttuasend Lo-Fi- Lieder, Phonofix, SWR2